Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungs­behörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2500 Menschen. Im Bistum Hildesheim leben rund 555 000 Katholikinnen und Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hann. Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.
Banner

Referent:in für Spiritualität (w/m/d)

Das Bischöfliche Generalvikariat sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Referentinnen / zwei Referenten für Spiritualität im Bereich Organisationsentwicklung in Teilzeit. Die Wochenarbeitszeit beträgt jeweils 19,9 Stunden.

Dienstsitz ist im Tagungshaus Lüchtenhof, Neue Str. 3 in 31134 Hildesheim.

Separator

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten im Team Spiritualität und nehmen an den regelmäßigen Teamsitzungen teil.
  • Im Team und in der Vernetzung mit anderen Playern im Bereich Spiritualität entwickeln Sie ein Grundkonzept für Spiritualität im Bistum. Unsere Angebote richten sich an Haupt- und Ehrenamtliche und interessiert Suchende.
  • Sie übernehmen die geistliche Begleitung und das spirituelle Coaching pastoraler Teams und Einzelner (allein oder im Team).
  • Sie entwickeln spirituelle Angebote wie Exerzitien, Einkehrtage, spirituelle Auszeiten und begleiten diese teilweise.
  • Sie arbeiten im Fachdienst Geistliche Begleitung mit.

Wir erwarten

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Theologie/Praktischer Theologie, oder einen vergleichbaren Ausbildungsweg.
  • Sie verfügen über zusätzliche Qualifikationen im Bereich Geistliche Begleitung, Exerzitienbegleitung, Spiritualität oder sind bereit, diese zu erwerben.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im pastoralen Dienst und in Begleitungskontexten.
  • Sie zeichnet ein hohes Maß an Kommunikations-, Vernetzungs- und Organisationsfähigkeit aus, ebenso eine ausgeprägte Teamfähigkeit. 
  • Sie sind es gewohnt, in einem hohen Maß selbst organisiert zu arbeiten.
  • Haltung / Motivation: Sie gehen selbst einen spirituellen Weg der Vertiefung ihrer Beziehung mit Christus und sind den Menschen zugewandt. „In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.“ (Augustinus)
  • Ein sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie bringen die Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden mit.

Da unser Team Spiritualität an die Abteilung Organisationsentwicklung strukturell angebunden ist, bringen Sie die Haltung mit, eine Kultur im Bistum zu fördern die...

... eher von Vertrauen als Kontrolle geprägt ist,
... eher fragend als belehrend ist,
... ausgerichtet ist auf das Feedback und gemeinsames Lernen,
... sich an verbindlichen Vereinbarungen und Kontrakten orientiert,
... überzeugt ist, dass Kommunikation das A und O ist,
... und dass Zusammenarbeit Potentiale fruchtbar macht,
... den neugierigen Blick auf die innerorganisationalen Lösungspotentiale robust im Auge behält.

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Arbeitsumfeld
  • ein motiviertes und kompetentes Team
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, z. B. durch flexible Arbeitszeiten (wir sind zertifiziert für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie)
  • Zertifizierung als fahrradfreundlicher Arbeitgeber als erstes Bistum bundesweit
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • ein angemessenes Tarifgehalt EG 13 entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO) angelehnt an den Tarifvertrag der Länder inkl. Jahressonderzahlung

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und bitten insbesondere Frauen, sich auf diese Stelle zu bewerben. Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.


Online-Bewerbung