Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungs­behörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2500 Menschen. Im Bistum Hildesheim leben rund 555 000 Katholikinnen und Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hann. Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.
Banner

Klinikseelsorger:in (w/m/d) im Städtischen Klinikum Braunschweig

Das Bistum Hildesheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pastorale Mitarbeiterin / einen pastoralen Mitarbeiter in der katholischen Klinikseelsorge im Städtischen Klinikum Braunschweig gGmbH. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,8 Stunden (Vollzeit).

Der Dienstsitz ist das Städtischen Klinikum Braunschweig gGmbH, Standort Celler Straße. Dort arbeiten Sie mit einer evangelischen Seelsorgerin und einem katholischen Seelsorger zusammen.

Separator

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die seelsorgliche und spirituelle Begleitung von Patient:innen, deren An- und Zugehörigen sowie die der Mitarbeitenden im Städtischen Klinikum. Krisen- und Trauerbegleitung bilden einen wichtigen Schwerpunkt Ihrer Aufgaben. 
  • Mit dem Personal, den multiprofessionellen Teams der Stationen, den Fachdiensten und Verantwortlichen der unterschiedlichen Ebenen des Klinikums arbeiten Sie vertrauensvoll zusammen. 
  • Als pastorale Mitarbeiterin / pastoraler Mitarbeiter in der katholischen Klinikseelsorge gestalten und feiern Sie Gottesdienste sowie Rituale, Andachten, bieten geistliche Angebote an und tragen gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen die Verantwortung für den Andachtsraum. 
  • In der Seelsorge arbeiten Sie ökumenisch bzw. interreligiös mit den unterschiedlichen Kirchen und Glaubensgemeinschaften. 
  • Sie engagieren sich in der Aus- und Fortbildung von Mitarbeitenden im Gesundheitswesen und der Begleitung ehrenamtlich Engagierter.

Ihr Profil

  • Wir erwarten ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Katholischen Theologie und/oder Religionspädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechenden Kompetenzen.
  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene pastorale Berufseinführung (Pastoral- und/oder Gemeindereferent:in).
  • Sie verfügen über eine Klinische Seelsorge-Ausbildung (KSA-Kurs) und über ethische Kompetenzen im Gesundheitswesen und/oder die Bereitschaft, sich zeitnah im Sinne der Standards der Klinikseelsorge im Bistum Hildesheim aus- und weiterbilden zu lassen.
  • Mit den Menschen arbeiten Sie gerne, insbesondere mit denen, die sich in Krisen- und Grenzsituationen befinden. Es fällt Ihnen leicht, deren Nöte, Sorgen, Ängste und Freuden wahrzunehmen und Sie können diese in allen Lebenslagen seelsorglich begleiten.
  • Kommunikation, Beratung, Kontaktfähigkeit zeichnen Sie aus wie auch Ihr Wunsch nach überkonfessionellem Zusammenarbeiten.
  • Sie sind in der Lage, in einem nichtkirchlichen, komplexen und multikulturellen System zu arbeiten und dort den Sendungsauftrag von Kirche  zu repräsentieren.
  • Darüber hinaus sind Sie eine zugewandte, belastbare und reflektierte Persönlichkeit.
  • Gemäß Artikel 6 (3) der „Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse“ ist Ihre Zugehörigkeit zur katholischen Kirche unabdingbar.

Wir bieten

  • einen unbefristeten Dienstvertrag, basierend auf der Arbeitsvertragsordnung (AVO)
  • ein motiviertes und kompetentes Team
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • Supervision und Coaching
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • ein angemessenes Tarifgehalt entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO) angelehnt an den Tarifvertrag der Länder inkl. Jahressonderzahlung

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim. Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.


Online-Bewerbung