Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungs­behörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2500 Menschen. Im Bistum Hildesheim leben rund 555 000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.
Banner

Ehe-, Familien- und Lebensberater:in (w/m/d)

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim sucht zum 01.02.2023 für die Ehe,- Familien- und Lebensberatung (EFL) in Wolfsburg eine Ehe-, Familien- und Lebens-Beraterin/einen Ehe-, Familien- und Lebens-Berater (w/m/d). Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,8 Stunden. Die Besetzung der Stelle kann im Interesse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unter bestimmten Bedingungen in Teilzeit erfolgen. Die EFL ist im Bischöflichen Generalvikariat der Hauptabteilung Pastoral zugeordnet und ist ein wichtiger Akteur im Sendungsauftrag der Kirche. Sie ist ein bistumsweites Angebot zur psychologischen Aufarbeitung und Überwindung persönlicher und/oder sozialer Krisen und Konflikten von Einzelnen und Paaren, Familien und Gruppen. Sie bietet dazu kostenfrei und niedrigschwellig Beratung in verschiedenen Beratungssettings an. Sie möchten mit uns im kirchlichen Dienst für die Menschen arbeiten und ihnen beratend hilfreich zur Seite stehen? Sie glauben an die Wachstumspotentiale der Menschen und möchten sich dafür engagieren, dass ihnen in persönlichen Notlagen geholfen wird? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Separator

Ihre Aufgaben

  • qualifizierte psychologische Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatung in Präsenz, per Video oder Telefon,
  • Beteiligung an der Entwicklung und Durchführung von präventiven und/oder informativen EFL-Angeboten,
  • Zusammenarbeit und Vernetzung im psycho-sozialen und kirchlichen Bereich,
  • Verknüpfung der Beratungsarbeit mit der Pastoral, insbesondere Beratung, Krisenintervention und Unterstützung von Paaren, Familien und Einzelnen im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung der Pfarrei St. Christophorus,
  • Entwicklung und Umsetzung zukunftsfähiger EFL-Modelle der Zusammenarbeit in der Ökumene und mit Ehrenamtlichen,
  • Mitarbeit im bistumsweiten EFL-Team, in überfachlichen Kompetenzteams und Projektgruppen zu beraterischen Inhalten und administrativen Rahmenbedingungen der EFL und
  • Mitwirkung im kontinuierlichen Entwicklungsprozess der EFL und beratungsunterstützende administrative Tätigkeiten.

Wir erwarten

  • (Fach-)Hochschulstudium in Psychologie, Pädagogik, Sozialer Arbeit oder gleichwertige Ausbildung,
  • Weiterbildung/Studium Ehe-, Familien- und Lebensberatung oder vergleichbare Ausbildungsgänge und
  • Erfahrung in der Paarberatung.
  • Empathie und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus. Ziel- und ressourcenorientiertes Arbeiten gehören sowohl zu Ihren beraterischen Kompetenzen als auch zu Ihren beratungsunterstützenden administrativen Fähigkeiten. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Umgang mit einer digitalen Fall- und Klientenverwaltung und besitzen grundsätzlich eine hohe IT-Affinität. Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und sich in neue Themengebiete einzuarbeiten. Für die Themen Datenschutz und Datensicherheit haben Sie ein ausgeprägtes Verständnis. Sie identifizieren sich mit den Aufgaben und Zielen der katholischen Kirche und sind bereit, sich auf ihre Strukturen einzulassen.

Wir bieten

Ihnen einen attraktiven und vielseitigen Aufgabenbereich und die Einbindung in ein engagiertes und fachkompetentes multiprofessionelles Team. Sie erhalten die Möglichkeit zu regelmäßiger dienstlicher Supervision und die Gelegenheit zur stetigen Fort- und Weiterbildung. Sozialleistungen, betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung) und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind für uns selbstverständlich. Die Vergütung richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung (AVO) für das Bistum Hildesheim in Anlehnung an den TV-L. Der Dienstsitz wird Wolfsburg sein. Das Bistum Hildesheim fördert aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim. Auch Schwerbehinderte mit einer entsprechenden Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.


E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung