Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungs­behörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2500 Menschen. Im Bistum Hildesheim leben rund 555 000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.
Banner

Mitarbeiter:in Catering (w/m/d)

Das Bischöfliche Generalvikariat sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter im Catering (w/m/d) für die Abteilung Zentrale Dienste im Stabsbereich Organisationskultur. Die Wochenarbeitszeit beträgt 25 Stunden.

Als Mitarbeiter:in im hausinternen Catering verstehen Sie sich als interne Dienstleisterin / interner Dienstleister für die Mitarbeitenden der Fachabteilungen des Bischöflichen Generalvikariates. Die Abteilung Zentrale Dienste besteht derzeit aus der Leitung und sieben Kolleginnen und Kollegen und ist dem Stabsbereich Organisationskultur angegliedert. Der Dienstsitz ist am Domhof in Hildesheim.

Separator

Ihre Aufgaben

  • Entgegennahme der Bedarfsanmeldungen und Kontrolle, Rücksprache mit internen Abteilungen,
  • Koordination der gewünschten Dienstleistungen (inhouse, mit Caterern und Lieferanten),
  • Vorbereitung der Räume (eindecken, abdecken, grobe Reinigungsarbeiten, Geschirrspülen),
  • Verwaltungstätigkeiten (zeitgerechtes Bestellen, Kontrolle der Lieferung, Kontieren von Rechnungen),
  • Betreuung und Pflege der Kaffeemaschine,
  • Beratung der Abteilungen zu Anfragen und bei Sonderwünschen,
  • Begleitung größerer Veranstaltungen, ggf. in den Abendstunden oder am Wochenende.

Wir erwarten

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Hotellerie, Gastronomie, Hauswirtschaft mit kaufmännischen Grundkenntnissen oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie sind kommunikationsstark, ein Organisationstalent und arbeiten gern kooperativ im Team.
  • Ihre Motivation ist eine serviceorientierte und selbstständige Arbeitsweise gepaart mit hohem Verantwortungs- und Kostenbewusstsein.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche.

Wir bieten

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld.
  • ein freundliches und kompetentes Team.
  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, z.B. durch flexible Arbeitszeiten - wir sind zertifiziert für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • silberne Zertifizierung als fahrradfreundlicher Arbeitgeber als erstes Bistum bundesweit, d.h. gesicherter Fahrradabstellplatz, Dienstfahrradleasing, interne Fahrradwerkstatt uvm..
  • Parkplätze direkt am Domhof.
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung.
  • betriebliche Altersvorsorge.
  • 30 Tage Urlaub, sowie Dienstbefreiung für den 24.12. und 31.12. sowie
  • ein angemessenes Tarifgehalt entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO) angelehnt an den Tarifvertrag der Länder inkl. Jahressonderzahlung.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.


E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung